Google läutet das endgültige aus für Flash ein

Adobe Flash Logo

Adobe Flash Logo

Nachdem Google bereits im September 2015 damit begonnen hatte, in seinem hauseigenen Internet-Browser Chrome Werbebanner welche auf der Adobe-Flash-Technologie basieren zu blockieren, wird Google nun im vierten Quartal diese Jahres einen Schritt weiter gehen: Chrome wird ab ca. Herbst diesen Jahres, so die Ankündigung des Internetmagnat, die Anzeige von Flash-Inhalten in Webseiten komplett blockieren.
Weiterlesen